Wasserhahnverlängerung für Kinder

Eine der praktischsten Anschaffungen für das alltägliche Leben mit kleinen Kindern ist wohl eine Wasserhahnverlängerung. Wir haben uns diese Wasserhahnverlängerung, auch Wasserhahnextender genannt, erst für das zweite Kind gekauft. Der Grund: Die kleinen Geschwisterkinder wollen ganz schnell das selber können, was die Großen schon längst beherrschen. Kaum können die Kleinsten stehen und laufen, möchten sie sich auch die Hände selber waschen. Doch die Arme sind noch zu kurz und die Kinder kommen einfach nicht ans Wasser. Die Wasserhahnverlängerung schafft hier Abhilfe, da der Strahl des Wassers nun viel weiter an den Rand des Waschbeckens reicht.

Ganz abgesehen davon, dass es auf Dauer unheimlich anstrengend und unpraktisch ist sein Kind zum Händewaschen ständig zu heben, sieht so eine Wasserhahnverlängerung in Tierform sogar lustig aus und erfreut das Herz der Kinder. Es gibt verschiedene Modelle und Varianten. Wir haben uns für die Wasserhahnverlängerung mit dem Elefanten entschieden. Die „Installation“ ist kinderleicht: Ihr müsste die Wasserhahnverlängerung einfach nur über den vorhandenen Wasserhahn stülpen. Praktisch an unserem Modell ist vor allem die Möglichkeit, dass ihr die Verlängerung einfach herunterklappen könnt – dann läuft das Wasser im üblichen Strahl senkrecht in den Abfluss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑